Kategorie

Zusatzseiten

Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Großbritannien führt erste Luftangriffe auf Ziele IS

Der britischen Royal Air Force (RAF) Militärjets haben ihre ersten Bombenangriffe auf einen islamischen Staat (IS) schwere Waffe Position im Irak durchgeführt , britischen Verteidigungsministeriums (MoD ) sagte am Dienstag .

Im Zuge eines bewaffneten Aufklärungsmission wurden zwei Tornados mit Unterstützung kurdischen Truppen im Nordwesten Irak, die unter Beschuss von IS , die auch als ISIL bekannt waren beauftragt , nach dem mod.

" Die RAF wurden Tag und Nacht fliegen denn das Parlament hat diese Behörde am vergangenen Freitag , und sie wurden fliegende wichtigen Missionen , die Sammlung von Informationen , Abschreckung gegen ISIL Terrorismus", sagte der britische Verteidigungsminister Michael Fallon .
" Am Overhead ankommen , die RAF Patrouille , mit der Litening III Targeting Pod identifiziert einen ISIL schwere Waffe Position, die kurdischen Boden angreifenden Kräfte wurde ", sagte das Verteidigungsministerium in einer Erklärung.

Eine Paveway IV geführte Bombe wurde verwendet, um die Position ISIL anzugreifen.

Nach der Verlobung, die RAF Patrouille identifiziert einen ISIL bewaffneten Pick-up in der gleichen Gegend und führte ein Angriff auf das Fahrzeug mit einem Brimstone Rakete.

" Eine erste Einschätzung zeigt , dass beide präzise Angriffe erfolgreich waren, " das Verteidigungsministerium festgestellt VAIO VPC-SB1S1E akku.

Das Ministerium sagte, die Aktion ist Teil der internationalen Koalition Operationen , die irakische Regierung zu unterstützen.
Fallon hinzugefügt: "Eindämmung des vor ISIL und die Unterstützung der irakischen Regierung wieder ein , und die Unterstützung der irakischen Armee und kurdischen Kräfte , das zu tun , ist eine riesige Aufgabe und wird eine lange Kampagne zu sein."

Großbritanniens House of Commons am Freitag mit überwältigender Mehrheit für eine Regierung der Bewegung auf Luftangriffe im Irak gegen wird nach fast sieben Stunden intensiver Debatte .

Mit einer Abstimmung von 524 bis 43, gab britische Gesetzgeber grünes Licht für die Militäraktion gegen IS Militanten , aber der Genehmigung ausgeschlossen delpoying britischen Truppen in Kampfhandlungen Boden .

1.10.14 03:35

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen